PROFIL

 Geburtsdatum 28.12.1963
Staatsangehörigkeit EU-Bürger
Stimmlagen Bariton
Augenfarbe braun
Rollenalter von 40 bis 60
Geburtsort Stuttgart
Größe 189
Haarfarbe Glatze
Konfektionsgröße 94
Schuhgröße 43
Wohnmöglichkeit Hamburg,München,Köln,Stuttgart, Berlin


AUSBILDUNG

Schauspielschule Stuttgart
Staatlich anerkannter Abschluß 1991
ZAV Aufnahme 1991

KENNTNISSE

Moderation, Reiten, Tauchen, Aikido, Klettern, Ski, Jazztanz, Steppen. 

Theater 

2018
Zimmertheater Rottweil
Cabaret                             Rolle: Clifford Bradshaw
Regie:PeterStaatsmann
Zimmertheater Rottweil
Macbeth Shakespeare Rolle: Macbeth
Regie: Peter Staatsmann

2017
Zimmertheater Rottweil
Wenn der Kahn nach links kippt, setze ich mich nach rechts (UA) Stückentwicklung
Rolle: Franz
Regie: Peter Staatsmann

Zimmertheater Rottweil
"Der Hofmeister" von J.R.M. Lenz Rolle: Major, Wenzeslaus, Bollwerk
Regie: Peter Staatsmann

Wir Jetzt Theaterlabel" Stuttgart
Der Untergang des Hauses Usher Live Hörspiel Rolle: Roderick Usher
Regie Christine Bossert

2016
Romeo und Julia Goes Clubbing Stuttgart
Rolle: Benvolio
Regie: Christine Bossert

Sommertheater Rottweil
Kaufmann von Venedig Shakespeare Rolle: Gratiano, Gobbo,Arragon
Regie: Peter Staatsmann

Lokstoff Theater im öffentlichen Raum Stuttgart
"Die Verwandlung“ Kafka Rolle: Vater
Regie Wilhelm Schneck

Theatercompany Stuttgart
Hamlet Shakespeare Rolle: Totengräber, Schauspielkönig
Regie: Christian Schlösser

2015
Regionentheater aus dem schwarzen Wald
"Fräulein Smillas Gespür für Schnee Rolle: verschiedene Rollen
Regie Andreas Jendrusch

Sommertheater Rottweil
Glöckner von Notre Dame Rolle:Domprobst Frollo
Regie: Peter Staatsmann

Lokstoff Theater im öffentlichen Raum Stuttgart
Revolutionskinder Rolle:Diktator Regie: Wilhelm Schneck

Team Odradek Wagenhallen Stuttgart
Cafe Stefanie / Coporate Bohème Performance München Stuttgart

Theatercompany Stuttgart
Sommernachtstraum Shakespeare Rolle: Thisbe Regie: Christian Schlösser

2014
Die Tonne Reutlingen
Petterson und Findus  Rolle Petterson Regie: Jule Klink

Lokstoff Theater im öffentlichen Raum Stuttgart
Revolutionskinder Rolle:Diktator Regie: Wilhelm Schneck

2013
Team Odradek Wagenhallen Stuttgart
Kaschmir Rolle:Hippie Regie Samuel Hof

Lokstoff Theater im öffentlichen Raum Stuttgart
Revolutionskinder Rolle: Diktator Regie: Wilhelm Schneck

2012
Team Odradek Wagenhallen Stuttgart
“ Ich will, Ich will, Ich will“ Rolle: Eugen Henderson Regie: Samuel Hof
Romanadaption: Der Regenkönig Saul Bellow

Lokstoff Theater im öffentlichen Raum Stuttgart
„ Die Verwandlung“ Rolle: Vater Regie: Wilhelm Schneck
Romanadaption Kafka

Dschungel Wien
Clyde and Bonnie Part II ein B-Movie Rolle: Clyde Regie: Dominik Günther
Holger Schober

2011
Theaterschiff Heibronn
Ganze Kerle“ Kerry Renard Rolle: George Regie: Heinz Kipfer

2009
Limited Blindness
Klima X, Muffathalle München verschiedene Rollen

Sommertheater Buckow
“Evas Tagebuch“ Dario Fo Rolle: Gott, Erzähler Regie: Ila Schöppe

2008
Theater Lindenhof
„Aussem Paradies“Sommertheater Tübingen verschiedene Rollen Regie: Siegfried Bühr

Ballhaus Ost Berlin
„Sinn und Zweck des Universums“ Rolle: Vater Steve Regie: Darius Etemadieh

2006-2007
Theater Lübeck
„Momo“ Rolle: Chef grauen Herren Regie: Dominik Günther
„Kuss der Spinnenfrau“ Rolle: Esteban, Regie: Pascale Chevron Gefängniswärter

Freie Universität Berlin
„Der Aufstand“ Rolle: Käpt`n Regie: C.J. Hopkins

2005
Dehnberger Hoftheater
„Mirandolina“ Rolle: Cavaliere di Ripafratta Regie: Kuno Windisch

2004
Schauspiel im Denkmal Festung Ehrenbreitstein Koblenz
„Die Verschwörung des Fiescos zu Genua“ Rolle: Fiesco Regie: Axel Hinz

2003
Sommerfestspiele Feuchtwangen
„Sommernachtstraum“ Rolle: Squenz Regie: Henning Rühle
„Dschungelbuch“ Rolle: Baghira Regie: Gero Wachholz

2002
Sommerfestspiele Feuchtwangen
„Richard der Dritte“ Rolle: Lord Rivers Regie: Heinz Trixner
„Pippi Langstrumpf“ Rolle: Direktor Regie: Gero Wachholz

2001-2002
Theater für Niedersachsen
„Wilhelm Tell“ Rolle: Melchtal Regie: Peter Seuwen
„Feuerzangenbowle“ Rolle: Husemann Regie: Peter Seuwen

2000-2002
Stadttheater Bielefeld
„Frank und Stein“ Rolle: Stein Regie: Gunther Möllmann

1999
Freies Theater Bozen
„Macbeth“ Rolle: Banquo & Seyton Regie: Reinhard Auer

Kosmostheater Bregenz
„Rabenland“ Rolle: Block Regie: Bettina Rehm

1998
Theatersommer Ludwigsburg
„Das Käthchen von Heilbronn“ Rolle: Gottschalk Regie: Peter Kratz

1997
Burgfestspiele Jagsthausen
„Götz von Berlichingen“ Rolle: Oliarius Regie: Guido Hounder

1991
Schlosstheater Moers
„Die Macht der Gewohnheit“ Rolle: Spaßmacher Regie: Alexander Seer

1991-1998
Theater DIE RAMPE Stuttgart
(Rollenauswahl):
„Krankheit der Jugend“ Rolle: Alt Regie: Regula Gerber
„Nicht Fisch, nicht Fleisch“ Rolle: Hermann Regie: Alexander Seer
„Verführbarkeit auf beiden Seiten“ Rolle: Prinz Regie: Regula Gerber
Theater, O Theater, DU!“ Rolle: verschiedene Regie: Alexander Seer
„Das Schmürz…“ Rolle: Schmürz Regie: Regula Gerber
„Der tropische Baum“ Rolle: Keisaburo Regie: Regula Gerber
„Wahlverwandtschaften“ Rolle: Leutnant Regie: Simone Rist
„Frank und Stein“ Rolle: Stein Regie: Franz X. Zach
„Niemandszeit“ (Uraufführung) Rolle: Yo Regie: Eugen Ruge
„Lederfresse“ Rolle: Er Regie: Regula Gerber
„Torquato Tasso“ Rolle: Antonio Regie: Guido Huonder
„Da liegt der Hund begraben” Rolle: Conferencier Regie: Andzey Wiminsky
„Nach dem Regen“ Rolle: Verwaltungsdirektor Regie: Regula Gerber

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Deesz Frank